Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Jahreshauptversammlung CSU Kirchenlamitz-Niederlamitz

07. 07. 2022

In der voll besetzten Gaststätte des Turnerheims fand am 1. Juli 2022 unsere Jahreshauptversammlung statt.

23 Mitglieder waren gekommen und folgten einer bis zuletzt sehr interessanten Veranstaltung.

Trotz des zweiten Pandemie Jahres konnte die Vorsitzende Friederike Kränzle über ein abwechslungsreiches und interessantes Jahr 2021 berichten, wenngleich es wenige Veranstaltungen und keinerlei Feste oder Feiern gab.

Robert Jena, unser langjähriger Kassier legte einen aufschlussreichen Kassenbericht vor. Eine einwandfreie Arbeit bestätigten ihm die beiden Kassenprüfer Michael Degel und Manuel Lessner, die der Versammlung auch die Entlastung der Vorstandschaft vorschlugen. Die Vorstandschaft wurde anschließend einstimmig entlastet.

Jens Büttner, unser 2. Bürgermeister, der seit Mitte Februar den 1. Bürgermeister vertritt, berichtete von seiner Arbeit im Rathaus. Dass er nicht nur Freude an seiner Arbeit hat, sondern dafür auch prädestiniert ist, entnahmen die Anwesenden seinen mit Begeisterung vorgetragenen Ausführungen.

Er berichtete nicht nur von seinen täglichen Amtsgeschäften und den Großprojekten, die als Pflichtaufgaben auf die Stadt zukommen, er gab auch den Termin der Bürgermeisterwahl für den 25. September bekannt. Dass er neben der seit über vier Monate währenden Vertretungszeit obendrein noch seinen Job bei der Sparkasse zu erledigen hat, erwähnte er nur in einem Nebensatz.

Aus der Fraktion gab der stellvertretende Fraktionssprecher sein Statement ab. Vor Überraschungen ist keiner sicher und so musste Friedrich Gräßel plötzlich wieder an vorderster Front unserer Fraktion tätig werden. Ein Leichtes für ihn, da er sechs Jahre lang in der vergangenen Legislatur Sprecher der CSU war. Dementsprechend war sein Bericht fundiert und voller Sachverstand. Er gab auch einen ersten Ausblick darauf, wie die Zeit nach der Nominierung unseres Bürgermeisterkandidaten gestaltet werden wird.

Friederike Kränzle ging noch einmal auf die Nominierung ein und lud die Anwesenden für den 19. Juli um 19:30 Uhr ins Turnerheim heim.

Für den 8. Oktober 2022 stellte sie Feierlichkeiten in Aussicht, Anlass hierfür sei einerseits das Einjährige der gelungenen Fusion mit Niederlamitz sowie das 75-jährige Bestehen der CSU Kirchenlamitz. Für den Festakt soll der Finanz- und Heimatminister Albert Füracker gewonnen werden.

Eine umfangreiche und interessante Tagesordnung neigte sich dem Ende, doch mit dem überaus informativen und sehr emotionalen Bericht aus Berlin von Dr. Silke Launert MdB und der anschließenden äußerst regen Diskussion nahm der Abend noch einmal gewaltig an Fahrt auf.

Somit war die diesjährige Jahreshauptversammlung eine durch und durch gelungene Veranstaltung, wofür sich die Vorsitzende sehr herzlich bei allen Mitgliedern und Gästen bedankte.

 

Bild zur Meldung: JHV

Fotoserien


JHV 2022 (07. 07. 2022)

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

25. 09. 2022

 

08. 10. 2022 - 16:00 Uhr

 
Facebook