BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
       Die CSU informiert       
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Verabschiedung Liane Bergmann und Frank Silber

14. 04. 2021

Im Beisein unseres 2. Bürgermeisters Jens Büttner wurden zwei unserer langjährigen Fraktionsmitglieder durch den 1. Bürgermeister Thomas Schwarz in einer kleinen Feierstunde verabschiedet.

 

10 Jahre saß Liane Bergmann für die CSU im Stadtrat. Ihre Bürgernähe, für die sie sich auch im Gremium immer wieder auszeichnete, brachte ihr viele Sympathien ein. Sie vertrat unsere Fraktion im Kulturausschuss, wo sie ihre konstruktiven Ideen erfolgreich umsetzen konnte, wenn es um die Gestaltung und das Ausrichten von Veranstaltungen in unserer Heimatstadt ging. Liane war nicht nur die Niederlamitzer Dorfkönigin sondern bei ihrer Wiederwahl im Jahr 2014 auch die Stimmenkönigin der „Niederlamitzer Fraktion“ und erhielt wohl auch deshalb so viel Zustimmung, weil sie "die Liane ist und hier daheim ist".

 

18 Jahre lang vertrat Frank Silber nicht nur die Interessen von Niederlamitz sondern war Ansprechpartner aller Bürgerinnen und Bürger. 12 Jahre seiner Ratstätigkeit war er auch die Stimme der CSU als Fraktionssprecher. Gemeinsam mit Robert Jena, Friederike Kränzle, Marcel Peters und Kilian Stöcker trat er 2002 erstmals an und wurde mit großem Erfolg dreimal in den Kirchenlamitzer Stadtrat gewählt. Neben dem Fraktionssprecher war Frank auch für die wichtigen Ausschüsse Bau-, Grundstücks- und Umweltangelegenheiten sowie Wirtschaft-, Wirtschaftsförderung- und Finanzen von seinen Fraktionskollegen bestellt worden. Frank hatte immer ein offenes Ohr für die Belange der Kirchenlamitzer Bürger- und Bürgerinnen, blieb aber stets seiner Haltung treu, Gerechtigkeit für alle einzufordern. Nur zu gerne hätte er eine größere Betriebsansiedlung in Kirchenlamitz gesehen, an der er lange Zeit gearbeitet hatte, was ihm aber leider auf der Zielgeraden verwehrt wurde. Sein Engagement und sein persönlicher Einsatz zum Wohle unserer Stadt und ihrer Ortsteile bleiben uns allen als vorbildlich in Erinnerung und verlangen unseren ausdrücklichen Respekt.

 

Beide traten bei der Kommunalwahl im Jahr 2020 nicht mehr an und machten dadurch Platz für neue Kräfte im Kirchenlamitzer Stadtrat. Ihre Plätze nahmen Jens Büttner und Udo Tröger ein.

 

Den beiden ausgeschiedenen Fraktionskollegen und treuen CSU-Mitgliedern danken wir an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich für ihren unermüdlichen Einsatz zum Wohle von ganz Kirchenlamitz und  wünschen ihnen weiterhin alles erdenklich Gute.

 

Bild zur Meldung: Verabschiedung

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
Facebook