BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
       Kitabesuch       
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aktuelles

18. 01. 2021

 

Rotkreuz schafft Ausrüstung an dank Spende

So lautete der Titel in der Frankenpost vom 13.01.2021 zu unserer Spende, die wir im Dezember 2020 an die Bereitschaft des BRK Kirchenlamitz überwiesen hatten und wofür sich die Bereitschaftsleiterin Michaela Limata schon von ganzem Herzen und völlig überrascht bei uns bedankt hatte. Unserer Spende von insgesamt 500,00 € steht eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten gegenüber. So unterstützen wir die  Anschaffung von Ausbildungs- und Sanitätsmaterial, den Kauf eines Spineboards, die Reparatur und Instandhaltung der Fahrzeuge und die Beschaffung von Bekleidung und Schutzausrüstung für die Mitglieder.

Die Spende an die BRK-Bereitschaft darf durchaus auch als Dankeschön der CSU-Ortsverbände Kirchenlamitz und Niederlamitz sowie der JU Kirchenlamitz/Niederlamitz angesehen werden. Immerhin übernimmt die BRK-Bereitschaft in Kirchenlamitz und darüber hinaus viele Aufgaben, die uns allen zu Gute kommen, wie etwa die Sanitätsabsicherung beim Kirchenlamitzer  Wiesenfest.

Es wäre wünschenswert, wenn diese Aufgabe im Jahr 2021 wieder vom BRK erfüllt werden dürfte.

 

Wenn uns Corona auch einen ganz gewaltigen Strich durch unser Jahresprogramm 2020 gemacht hat, so verlor unser Ortsverband doch nichts an seiner Attraktivität und konnte sogar drei neue Mitglieder gewinnen.

So war es für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir uns am Ende des Jahres, das uns weder Feste noch Feiern, ja eigentlich jedes gemütliche Beisammensein unmöglich machte, bei unseren treuen Mitgliedern mit einer Kleinigkeit bedankten. Es wurden also Plätzchen gebacken, Geschichten geschrieben, Weihnachtsgrüße verfasst und das alles mit Accessoires für 15 ruhige Minuten liebevoll verpackt und unter den Mitgliedern verteilt. Eine kleine Aufmerksamkeit, die unsere Verbundenheit und unseren Dank unseren Mitgliedern gegenüber zum Ausdruck bringen sollte.

 

Viele Teilnehmer unseres wunderbaren Adventszaubers an der Lamitz hatten schon im Sommer 2020 mit den Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt begonnen, immer hoffend, dass die gesunkenen Coronazahlen bis zum Winter stabil bleiben würden. Leider war dies nicht der Fall und so wurde -wie überall - auch der Kirchenlamitzer Weihnachtsmarkt 2020 abgesagt. Spontan entschieden deshalb unsere beiden Ortsverbände sowie die Junge Union, die Bereitschaft des BRK-Kirchenlamitz mit einer Spende von insgesamt 500,00 € zu unterstützen. Diese konnten anläßlich des Weihnachtsmarktes 2019 durch den Verkauf von Kartoffelspiralen, heißem Apfelsaft, Glühwein und dem wohlschmeckenden Weihnachtsstern erwirtschaftet werden. Die JU, die erstmals mit einem eigenen Stand vertreten war und Rinder-Gulasch sowie Glühbo im Angebot hatte, trug mit 100,00 € zur Spende bei. Vergessen dürfen wir aber auch nicht die unzähligen selbst gebastelten Fröbelsterne, die uns Frank Silber ja schon traditionell wieder zur Verfügung stellte und die gegen eine Spende von vielen der Besucher des Adventszaubers an der Lamitz 2019 gerne mitgenommen wurden.

 

 
Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
Facebook