Übergabe der Umfrage-Preise       
Link verschicken   Drucken
 

Ortsbegehung Fichtenhammer

06.07.2019

"Hiervon darf's ruhig mehr sein", war die einstimmige Aussage der Teilnehmer unseres Ortsteilbesuchs in Fichtenhammer. Und damit war nicht nur das überaus leckere Bauernhof-Eis der Familie Reichel vom Buchberghof gemeint sondern auch die wunderschöne Begehung von Fichtenhammer. Erneut übernahmen Herr Dr. Braun, der zusammen mit seiner charmanten Gattin den gemeinsamen Zweitwohnsitz nach Fichtenhammer gelegt hat und Brigitte Beck die Führung durch unseren kleinsten Ortsteil. Wer Fichtenhammer bisher noch nicht gekannt hat, war begeistert vom Liebreiz der schmucken und teilweise ja schon über 300 Jahre alten Anwesen, die so manche Geschichte erzählen könnten. In eines der liebevoll renovierten Häuser durften wir auch eintreten und wurden auf einen uralten Balken hingewiesen, der die Jahreszahl 1684 und die Initialen AK trägt. Nur wenige werden ein derartiges Schmuckstück in ihrem Esszimmer haben.

Vorbei am herrlich gepflegten Gemeinschaftsgarten endete unser Spaziergang dieses Mal beim Buchberghof, wo wir aus 20 verschiedenen Sorten Eis wählen konnten, was einem die Wahl nicht ganz einfach machte. Anders war es da mit unserem Bürgermeister-Kandidaten. Hier war es gerade umgekehrt und allgemein wurde Jens Büttner bestätigt, dass einem bei seiner Kompetenz und seinem sympathischen Auftreten die Wahl nicht schwerfallen wird.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Ortsbegehung Fichtenhammer

Fotoserien zu der Meldung


Dorfbegehung Fichtenhammer (06.07.2019)

Fichtenhammer

 
Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

18.12.2019 - 10:00 Uhr
 
27.12.2019 - 16:00 Uhr
 
28.12.2019 - 18:30 Uhr
 
Facebook